2018                  TONGA TO DARWIN

ROUTENPLANUNG 2018: 

Ungefähr so möchten wir in diesem Jahr reisen. Von Tonga bis nach Darwin / Australien werden es an die 4.500sm werden.

Wenn nichts böses dazwischen kommt..

 

 

 

 

 


KINGDOM OF TONGA

 

 

CYCLON GITA

                                                   12. Februar 2018

 

 

Dieser Tag wird später in die Geschichtsbücher des Königreiches TONGA eingehen.

Es ist Rosenmontag in Deutschland.

Wir sind dem Karnevallstrubel nach Oberbayern, später nach Österreich entflohen und besuchen Freunde und Dennis, der bereits seit Oktober in Liechtenstein arbeitet und in Österreich wohnt.

Bereits in der Vorwoche hatten wir östlich von Fiji ein grösseres Tief bemerkt, das mit ordentlich Wind ( 45kn ) in Richtung Samoa unterwegs war.

Dieses Tief hat sich wenige Tage später ( 09.02.)  zu einem Cyclon verstärkt, mit Wind um die 180km/h.

CYCLON GITA. ( noch Kategorie 1 )

 

Drei Tage später hat GITA seine Zugbahn geändert und rast nun als Cyclon mit der höchsten Kategorie ( 5 ) mit Wind bis zu 280km/h von Niue kommend auf Tonga zu.

Auf den Inseln ( auch auf Niue ) gibt es schwerste Verwüstungen.

Wellenhöhen von 14 Metern werden gemessen. ( passageweather.com )

Wir sind geschockt, antwortet doch der Boatyard auf unsere Email nicht. 

 

Wir bekommen anteilnehmende SMS und WHATS APPs von Freunden, sehen erste Fotos im Internet und

können es kaum fassen.

Tausende werden obdachlos, die Häuser einfach weggeweht. Überall sammeln die Menschen Trümmer ein, die irgendwie noch verwendbar erscheinen.

Glücklicherweise gibt es keine Toten. Man flüchtet in die betonierten Schutzräume.

Es ist der schwerste Sturm über Tonga seit mehr als 60 Jahren.

 

Überall steht braunes Wasser, liegt Unrat herum, viele Palmen abgeknickt. Strom gibt es fortan nur noch auch mobilen Generatoren, Australien AID verteilt Zelte, die UNHCR Lebensmittel. 

 

 

 

Nach drei bangen Tagen endlich eine Mail vom Boatyard:

Die Inselgruppe Vava´u habe es nicht so schwer erwischt wie die Hauptinsel, da etwas weiter vom Auge GITAs entfernt als Tongatapu.

Und unser Boot gibt es auch noch,  HURRA !!   Es ist noch immer an 4 Betonblöcken gut festgezurrt und hat den Sturm entsprechend gut überstanden. 

ENTWARNUNG.

 

Die Anspannung ist wie weggeblasen. 

Schlimm wenn man nichts unternehmen kann und sich vorstellen muss wie alles wegfliegt, sich auflöst und verteilt.

Nun freuen wir uns, dass es vorbei ist und hoffen, das GITA nicht - wie WINSTON 2016 in Fiji noch einmal umdreht und zurückkommt.

 

 Schwein gehabt !

BILDER:  TONGA TOURISTBOARD  +  FIJI  METSERV 

 - CYCLONPROOFED -  MIT SPANNGURTEN VERZURRT, AN ALLEN VIER ECKEN


  AUSTRALIA

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

KINGDOM OF TONGA

FOTOS: TONGA TOURISTBORD

 

 

Durch zwei Vulkanerruptionen innerhalb von fünf Jahren ist  2016 eine neue Insel entstanden.

HUNGA TONGA HUNGA HA´APAI.  

Durch den Ausbruch wurden zwei bestehende Inseln miteinander verbunden.

Die Insel liegt innerhalb der Ha´apai-Gruppe, nur wenige Seemeilen von unserem Sollkurs entfernt. Dort wollen wir hin.

Echtes Neuland sozusagen......

 

Mal seh´n ob wir dort ankern dürfen...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

 


FIJI

NOUVELLE CALEDONIE

VANUATU ISLANDS

SOLOMON ISLANDS

PAPUA NEW GUINEA

AUSTRALIA